www.fdp.de

Hans-Ulrich Rülke

Enzkreis

Aktuelles

Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen auf meiner Webseite. Hier können Sie sich über meine Tätigkeit als Landtagsabgeordneter in der FDP/DVP-Fraktion informieren. Jeden Monat versende ich einen Newsletter, den Sie entweder auf dieser Seite lesen, oder als E-Mail empfangen können. Falls Sie Interesse daran haben, mailen Sie mir bitte unter hans-ulrich.ruelke(at)fdp.landtag-bw.de. Sie werden dann direkt registriert.

Im Rahmen meiner regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden würde ich mich freuen, Sie persönlich kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Hans-Ulrich Rülke

Newsletter Januar 2015

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier zum nachlesen: Newsletter Januar 2015

Gerne können Sie den Newsletter auch abonnieren. Schicken Sie dazu einfach eine Mail an hans-ulrich.ruelke(at)fdp.landtag-bw.de

Aktuelle Landtagsreden

Mit Klick auf den nachfolgenden Link gelangen Sie zu den aktuellen Landtagsreden von Dr. Hans-Ulrich Rülke:

Zu den Videos der aktuellen Landtagsreden


Pro & Contra vom 28.1.2015 zum Thema Burka-Verbot

Für alle, die es verpasst haben, hier geht es hier zum Video der SWR Sendung Pro&Contra vom 28.1.2015 zum Thema Burka-Verbot mit dem Fraktionsvorsitzenden der FDP/DVP im Landtag von Baden-Württemberg Hans-Ulrich Rülke.

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zum Video.

FDP-Kreisverband Pforzheim/ Enzkreis: Volles Haus beim Neujahrsempfang

Von links: Matthias W. Köhler, Prof. Dr. Erik Schweickert, Dr. Hans-Ulrich Rülke, Michael Theurer, Frank Schneider
Von links: Matthias W. Köhler, Prof. Dr. Erik Schweickert, Dr. Hans-Ulrich Rülke, Michael Theurer, Frank Schneider
Traditionell läutet die FDP in Pforzheim und im Enzkreis das neue Jahr mit einem gemeinsamen Neujahrsempfang des Kreisverbandes und des Ortsverbandes Pforzheim ein. Nach einem erneut nicht leichten Jahr 2014 für die FDP war es erfreulich zu sehen, dass gut 100 Mitglieder und Interessierte der Einladung in das Bürgerhaus Buckenberg-Haidach gefolgt waren. Unter den Gästen fanden sich auch amtierende und ehemalige Stadträte, Bürgermeister und Vertreter verschiedener Branchen und Verbände.

Den Auftakt machte der Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg und Kreisvorsitzende Dr. Hans-Ulrich Rülke. Nach seiner Begrüßung griff er zunächst die Diskussion rund um die Pegida-Bewegung auf. Man müsse die Sorgen derer, die dort mitlaufen zwar ernst nehmen, so Rülke, aber von den Organisatoren, die in verschiedenen Medien gegen Ausländer hetzten und sich in ungebührlicher Verkleidung zeigten, distanziere sich die FDP entschieden. Dieses Verhalten stehe allen liberalen Grundwerten entgegen. Im weiteren Verlauf seiner Rede kritisierte er Grün-Rot für deren chaotische Bildungspolitik und die Große Koalition für deren unverantwortliche Umverteilungspolitik. Mit Blick auf die Landtagswahl zeigte er sich optimistisch. Das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 in Baden-Württemberg und auch die Kommunalwahlen im vergangenen Jahr hätten gezeigt, dass das Ländle noch ausreichend Wählerpotential für die FDP biete.

Für die Gliederungen hielt der Vorsitzende des Bezirksverbandes Nordschwarzwald Prof. Dr. Erik Schweickert ein kurzes Grußwort, in dem er deutlich machte, dass die wirtschaftsfeindliche Politik der Großen Koalition offenbare, dass es auf Bundesebene dringend ein liberales Korrektiv in Form der FDP brauche.

Als Hauptredner in diesem Jahr sprach der Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg und Europaabgeordnete Michael Theurer. Er machte mit Blick auf die Ereignisse in Paris klar, wie wichtig die liberalen Grundwerte Weltoffenheit, Toleranz und das standhafte Entgegentreten gegen Extremismus gerade jetzt wieder sind. In seiner Rede unter dem Titel „Chancen ermöglichen – Die neue FDP“ sprach er zudem über die Wichtigkeit nach fairen Spielregeln Freiräume für Unternehmen und Bürger zu schaffen. Dies sei im Sinne einer funktionierenden sozialen Marktwirtschaft.

Zum Schluss bedankte sich der Ortsvorsitzende Matthias W. Köhler bei den Rednern und allen Gästen für ihr Kommen. Er dankte auch den Helfern für die Unterstützung bei der Organisation des Empfangs. Außerdem konnte er sich hinsichtlich des Schuldenbergs der Stadt Pforzheim und des undichten Daches des millionenteuren Busbahnhofs Seitenhiebe in Richtung des Pforzheimer Oberbürgermeisters Gert Hager nicht verkneifen.

Rülke besucht Aussteller aus Pforzheim und dem Enzkreis auf der CMT

Bei seinem Besuch auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit CMT am 19. Januar 2015 in Stuttgart interessierte sich der Enzkreisabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der FDP/DVP im baden-württembergischen Landtag Dr. Hans-Ulrich Rülke besonders für die Aussteller aus dem Enzkreis und Pforzheim. Neben dem Stand von Krebs-Reisen aus Heimsheim, besichtigte er auch die Stände der Pforzheimer Aussteller des WSP-Tourismusmarketing und Red Center Reisen. Außerdem nutzte er die Gelegenheit zu angeregten Gesprächen am Stand der Unternehmen ten Haaft aus Neulingen-Göbrichen, RKB electronic AG aus Ölbronn-Dürrn, Paella-World-International aus Kieselbronn und Köhler Wohnmobile aus Illingen. Darüber hinaus stattete er den Ausstellern zur Gartenschau Enzgärten Mühlacker einen Besuch ab und tauschte sich mit OB Frank Schneider über das in diesem Jahr stattfindende Grünprojekt aus.
V.l.n.r.: Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, Beate Eberhardt, Detlef May, Peter Wagner von Eberhardt-Reisen in Pforzheim und Erster Bürgermeister Roger Heidt<br />
V.l.n.r.: Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, Beate Eberhardt, Detlef May, Peter Wagner von Eberhardt-Reisen in Pforzheim und Erster Bürgermeister Roger Heidt


SWR Landesschau vom 15. Januar 2015

In den Ausgaben der SWR Landesschau vom 15. Januar 2015 um 18.45 Uhr, 19.30Uhr und 21.45 Uhr äußerte sich der FDP-Fraktionsvorsitzende zur Situation an der Hochschule für Verwaltung Ludwigsburg und zu den Ergebnissen der Fraktionsklausurtagung. Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zum Beitrag (die Statements beginnen jeweils ab 14:23min und ab 20:21 Uhr):

Dr. Rülke mit den Wirtschaftsjunioren Esslingen

Im Rahmen der Informationsreise der FDP-Landtagsfraktion in der Region Esslingen/Nürtingen am 13. Januar 2015 traf sich der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke mit den Wirtschaftsjunioren Esslingen zum Gedankenausstausch. Links im Bild deren Vorsitzender Walter Stahli, mit im Bild der FDP-Landtagsabgeordnete Friedrich Bullinger.

Dr. Rülke beim Maschinenfabrik Gebr. Heller

Im Rahmen der Informationsreise der FDP-Landtagsfraktion am 13. Januar 2015 in der Region Esslingen/Nürtingen besuchte der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke die Maschinenfabrik Gebr. Heller. Mit im Bild Geschäftsführer Klaus Winkler, das Mitglied der Geschäftsführung Gerhard Reiner und der FDP-Landtagsabgeordnete Niko Reith.


Druckversion Druckversion