Dr. Hans-Ulrich Rülke, MdL

Pressemitteilungen vom 07.05.2014:

SWR plant keine weitere Nutzung des Mühlacker Sendemastes – Abbau voraussichtlich 2017

Weithin sichtbar ist der SWR-Sendemast unbestreitbar das Wahrzeichen der Stadt Mühlacker. Doch damit dürfte es in absehbarer Zeit vorbei sein. Nach der Einstellung der Mittelwellenversorgung zum 08. Januar 2012 hat der 270 Meter hohe Sendemast, die sogenannte Spindel, seinen Nutzen für den SWR verloren. Die bis dato unsichere Zukunft des Mühlacker Wahrzeichens hat der Enzkreisabgeordnete und Vorsitzende der FDP/DVP- Fraktion im Landtag Baden-Württemberg Hans-Ulrich Rülke zum Anlass genommen, in einer Kleinen Anfrage die Zukunft des Sendemastes zu erfragen (Drucksache 15/5081).

Die nun vorliegende Antwort des Staatsministeriums mit einer Stellungnahme des SWR besiegelt das Ende des Wahrzeichens. Für die Programmverbreitung werde nur noch der kleine Sendemast benötigt, so der SWR. „Somit sehen die SWR-internen Planungen keine weiteren Nutzungen des 270-m-Mastes mehr vor“, heißt es weiter. Ein Erhalt ohne Weiterbetrieb sei aus finanziellen Gründen nicht möglich. Man habe sich daher entschlossen, den großen Sendemast abzubauen. Die Stadt Mühlacker habe zwar in einem Gespräch mit dem SWR deutlich gemacht, dass kommunalpolitisch gefordert werde, den Mast zu erhalten, allerdings verfüge auch die Stadt nicht über die finanziellen Mittel um den Mast selbst weiter zu betreiben. Zumindest die Landesgartenschau wird der Mast aller Voraussicht nach noch überdauern. „Es ist vorgesehen, die Spindel nach der Landesgartenschau abzubauen, voraussichtlich 2017, falls bis dahin keine wesentlichen Instandhaltungen erforderlich sind“, so der SWR in der Stellungnahme zur zeitlichen Planung. Auswirkungen auf Arbeitsplätze habe der Abbau des Mastes nicht.

Der Abgeordnete Rülke fordert die Landesregierung dazu auf, sich beim SWR für den Erhalt des „großen Senders“ einzusetzen, nachdem schon der „kloine Sender“ gefallen sei. „Der Sender ist das Wahrzeichen der Stadt. Im Volksmund ist Mühlacker die Senderstadt. Ich kann mir eigentlich Mühlacker ganz ohne Sender nicht recht vorstellen“, so Rülke wörtlich.
Druckversion Druckversion 
Suche

FDP-Mitgliedschaft

FDP/DVP-Fraktion Baden-Württemberg